News

Graunacht-Kurzgeschichten Wettbewerb

img
Nov
08

Die schaurige Zeit des Jahres war wieder gekommen. Die Graunacht zieht in die Gassen von Runeterra und seine Bewohner werden von seltsamen Gestalten verfolgt. Ein lauter Schrei ließ Karma aufschrecken. Es war kein panischer Schrei, es war vielmehr der Kampfschrei einer ihr sehr vertrauten Frau.

Seufzend lief zu sie zur wuchtigen Holztür und schob sie ins Wohnungsinnere, noch bevor  ihr Gast um Eintritt bitten konnte. Wie erwartet, hatte sich Irelia, die mit wutverzerrtem Gesicht vor Karma stand, sich in der gesamten Straße angekündigt, Zombies, aufgespießt durch ihre Klingen, steckten in den Wänden der Häuser. „So eine Plage hatten wir noch nie“, schimpfte sie und trat, mit Nachdruck auftretend, in die Wohnung. „Die Ratten in Zhaun?“, fragte Karma schmunzelnd und schloss die Tür.

„Nun ja, eigentlich war es nur EINE Ratte“, berichtigte Irelia und setzte sich auf den Stuhl, der ihr durch die Handgeste ihrer Gastgeberin zugewiesen wurde. Diese stellte eine weiße, mit roten Drachen verzierte, Porzellankanne auf den Tisch, zusammen mit zwei dazu passenden Tassen.

„Du wolltest mir die Bilder von der letzten Feier im ionischen Festsaal zeigen. Nun, da er wieder aufgebaut ist, würde mich zu gern interessieren, welche Sicherheitsvorkehrungen wir treffen müssen, damit so ein Malheur nicht noch einmal passiert“,erzählte Irelia, während sie an ihrem Tee nippte. „Jasmin?“

Karma nickte und legte ein Fotoalbum mit rotem Ledereinband auf den Tisch. In goldenen Lettern prangte „Graunacht 2014“ auf dem Cover. „Der Abend fing als gewöhnliche Feier an“, fing sie an und öffnete das Buch. „Leblanc hat sich als Gastgeberin wirklich profiliert“, bemerkte Irelia und zeigte auf eines der ersten Fotos, dass die angesprochene in ihrem bezaubernden, schwarzen Kleid zeigte. Tatsächlich stach sie, trotz vieler anderer bezaubernd gekleideter Championessen hervor.

Wer ebenfalls ins Auge stach, war Jinx, die auf einem der nächsten Bilder aus einer Torte sprang und damit einige der eben genannten Personen das Outfit ruinierte. Direkt neben der blauhaarigen Frau stand Katarina und ihr Blick verriert, dass sie über den Zuckerguss in ihren Haaren alles andere als erfreut war. „Und sie waren nie wieder gesehen“, grinste Irelia und deutete auf die noxische Messerwerferin. „Da hast du allerdings Recht“, kicherte Karma.

„Aber bisher wirkt es doch nach einer relativ ruhigen Feier“, überlegte Irelia und schaute die Frau mit den kurzen schwarzen Haaren skeptisch an. „Bis zu diesem Punkt war sie dies auch“, seufzte diese und blätterte weiter. „Es folgten einige Ereignisse, die zu einer ersten Unruhe führten“, murmelte sie und schlug weiter, bis ihr Finger auf ein Foto deutete, man sah Gangplank, dessen Kopf in Sorakas Schoß lag, die ihn mit Orangen fütterte.

„Sarah hat tatsächlich versucht, ihn in aller Öffentlichkeit…über die Planke zu schicken?“, Irelias rechte Augenbraue reckte sich empor. Karma nickte und zeigte auf das nächste Bild, auf dem Miss Fortune von Galio abgeführt wurde. Offensichtlich ließ sie dies nicht wehrlos über sich ergehen, die roten Haare schienen nicht mehr an ihrem Platz und auch die Stellung ihrer Gliedmaßen verriet, dass sie alles andere als eine ruhige Körperhaltung inne hatte. „Sie führen eine wirklich abenteuerliche Beziehung“, schmunzelte die Frau mit den langen blauen Haaren, „doch auch dies würde vielleicht zu einem Gästeschwund oder einem größeren Bedarf an Heilern führen. Jedoch nicht zu einem solch immensem Gebäudeschaden.“

„Nun“, Karma holte tief Luft, und schlug die letzte Seite auf, „nach ein paar anderen Ereignissen dieser Art mischte sich ein bestimmtes Wesen ein.“ „Teemo?“ „Fast.“ Irelia drückte ihr Gesicht in ihre Hände. „Wirklich?“ Die Gastgeberin deutete auf Ziggs der auf einer riesigen verhüllten Kugel in den Festsaal schwebte. „Damit ist er wirklich durchgekommen?“, stöhnte Irelia und starrte dem pelzigen Yordle in das grinsende Gesicht, seine irres Gelächter schien die ganze Stube zu erfüllen. Karma nickte resignierend.

„Zum Glück wurde niemand verletzt, da der Saal rechtzeitig evakuiert wurde“, meinte sie und deutete auf das verwackelte Bild, dass die herausströmenden Massen zeigte.

Auf dem letzten Bild sah man das zertrümmerte Gebäude des vorher so imposanten Festsaals. Auch wenn dieser nun in noch festlicherem Glanz erstrahlte, versetzte Irelia dieser Anblick einen Stich ins Herz. „Hoffen wir das so etwas nicht noch einmal passiert“, seufzte sie nach einer Weile und hob ihre Teetasse. „Man weiß nie, was die Champions in der Graunacht aushecken“, schmunzelte Karma und sah aus dem Fenster, durch das der Mond verhängnisvoll ins Zimmer schien.

Next Clan Match

No upcoming matches
Februar 2018
M D M D F S S
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  
Friendly Delish Gaming TeamSpeak Viewer